ur Geschichte des Hundesports in Schiffweiler
Schiffweiler, auch Scufines Villare aus dem keltisch-römischen Sprachgebrauch genannt, wurde erstmals vor mehr als 1100 Jahren urkundlich erwähnt. Legenden und Sagen erzählen, dass es bereits anno dazumal Hunde gegeben hat. Ob es aber schon zu einer Vereinsgründung gekommen ist, darf stark bezweifelt werden.
 
Erwiesen ist aber die Gründung eines Hundevereines am 7. Oktober 1934
Vereinsbeitrag    2,- Franken            Arbeitslose 1,- Franken
 
Durch die Kriegswirren des 2. Weltkrieges wurde während dieser Zeit kein Hundesport betrieben.
 
Am 10. Juli 1949 trafen sich erneut einige der "alten" Hundefreunde und gründeten mit neuen Hundlern einen Verein zur Förderung der Zucht und Dressur von Rassehunden in Schiffweiler.
 
Bis Mitte der 60er Jahre war man ohne Vereinsheim. Man traf sich auf verschiedenen Wiesengrundstücken. 1967 wurde nun das in Eigenleistung erbaute Vereinsheim auf dem Krämerberg eingeweiht. Durch die Gemeinde erhielt man den alten Sportplatz als Übungsgelände.
 
Von nun an gings bergauf.
 
Bereits 1969 richtete die Ortsgruppe Schiffweiler eine große Zuchtschau aus. In den weiteren Jahren erlebte der Verein einen rasanten Aufschwung. Das mittlerweile viel zu kleine Vereinsheim konnte in Eigenregie mehrfach erweitert und auf einen moderneren Standard gebracht werden. Viele Zuchtschauen und Leistungsveranstaltungen prägten die 80er und 90er Jahre.
 
Durch engen Kontakt zu anderen sport- und kulturtreibenden Vereinen sowie die Teilnahme am Schiffweiler Dorffest (29 mal) ist der Hundeverein Schifweiler sehr beliebt und bekannt.
 
Bei allem gesellschaftlichen Engagement kommt der Hundesport nie zu kurz. Seit mehr als 15 Jahren führt der Verein jährlich 3 Prüfungen durch. Hierbei werden zwischen 25 und 30 Hunde meist erfolgreich geprüft. Bekannt ist die Ortsgruppe auch für ihre Jugendarbeit. Wir haben in unseren Reihen eine vierfache Teilnehmerin an Deutschen Jugendmeisterschaften. Unzählige Teilnahmen an saarländischen Jugendveranstaltungen runden das Bild ab.
 
Wenn nun ihr Interesse geweckt ist, wünschen wir ihnen viel Spaß auf unserer Homepage!
 
In unserem "Fotoalbum" finden sie unter der Rubrik die Anfänge einige Bilder aus der "guten alten Zeit".
 
Detlef Kilch
1. Vorsitzender
 
 
   
© ALLROUNDER